Friaul-Julisch Venetien Karte. Reiseziele

Letzte Aktualisierung Juni 24, 2022

Die Friaul-Julisch Venetien Karte ist nützlich für diejenigen, die in Bibione, Grado oder Triest übernachten (und natürlich in anderen Städte der Region).

Bibione ist eine Art Resort für diejenigen, die es mögen, den Strand nicht zu verlassen. Die Sehenswürdigkeiten sind recht weit weg, nur die Ausfahrt zur Autobahn kostet bis zu einer halben Autostunde. Dies ist an einem heißen Tag besonders schwierig. Dennoch gibt es viele Attraktionen für ein paar Wochen Urlaub.

Ich gebe Varianten mit den öffentlichen Verkehrsmittel von Bibione.

Bibione. Teil 1 Verkehr, Straßen, Strände .
Teil 2 – Stadtplan, Übernachtung, Geschäfte, Unterhaltung in der Stadt .

Für diejenigen, die Friaul-Julisch Venetien gründlich erkunden möchten, gibt es die Rabattkarte FVG Card (lesen Sie mehr auf der Website: http://www.turismofvg.it/Special-offers/FVG-Card).

Die Städte aus diesen Listen werden weiter „aus der Liste“ oder „ausgelistet“ genannt:
die Liste der „schönsten Borghi“ (Dörfer, link),
oder der Liste „orangefarbene Flagge“ (die schönste Kleinstädte, link).

Erste Karte – westlich von Udine

vergrößern Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

1. Lignano

Lignano ist fast eine Kopie von Bibione, nur vielleicht modischer. Sie können dort von Bibione zur Unterhaltung fahren:

öffentliche Verkehrsmittel – Bus.

2. Cordovado

Vom “schönsten Dörfer”

In der Nähe: Kloster Abbazia Benedettina Santa Maria in Sylvis

3. Codroipo, Bertiolo

Codroipo: Villa Manin (link) – eine der größten Villen Italiens, beherbergt internationale Ausstellungen.
Park Parco Le Risorgive

Bertiolo – bekanntes Weingut

Im Norden liegt Valvasone – von “schönen Dörfern” (aber nicht sehr beeindruckend von den Fotos)

4. Pordenone

Historisches Zentrum, archäologisches Museum

5. Sacile

Malerische Stadt

6. Valcellina

Cellina Schlucht – Wanderweg und ein Bimmelbahn entlang der alten Straße entlang der Schlucht. Oben ist der Barsis-Stausee.

Ein Dorf in den Bäumen, eine Hängebrücke über die Schlucht.

In der Nähe: Piancavallo – Coaster, Kletterwald, Fun Park Nevelandiy

7. Maniago, Poffabro

Ecomuseum Lis Aganis link

Poffabro – malerisches Dorf aus der Liste

8. Spilimbergo

Malerische Altstadt, Mosaikschule.

9. Gemona del Friuli

Die Altstadt, malerisch an den Bergen gelegen. Es wurde durch das Erdbeben schwer beschädigt und wieder aufgebaut.

10. Tarcento

Eine Stadt auf den Hügeln,
weiter entlang der Schlucht Tropfsteinhöhlen und ein unterirdischer See Grotte di Villanova (link)

Zweite Karte – östlich von Udine

Friaul-Juliusch Venetien Karte Reiseziele
vergrößern Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

11. Cividale

Eine ausgezeichnete Option für einen Tagesausflug ist die Altstadt, das archäologische Museum, die lombardische Kapelle.

Cividale. Stadt und palio
Cividale. 2. Palio, Duomo Platz und Brücke

Fahrzeit mit dem Auto – 50 Minuten – 1 Stunde. Die Kosten betragen 3,50 + 3,50 Euro für die Autobahn.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist es schwierig: mit dem Bus nach Latisana, dann mit dem Zug nach Udine, dann mit dem Zug nach Cividale.

12. Udine

Udine ist für die Gegend eine ziemlich große Stadt mit einem kompakten historischen Zentrum. Es ist gut, es unterwers zu besuchen. Neben dem historischen Zentrum können Sie in die lokale Museen schauen.

Mehr über Udine

Die Fahrzeit mit dem Auto beträgt 35-40 Minuten, wenn es keine Staus gibt. Die Kosten betragen 3,50 + 3,50 Euro für die Autobahn. Sie können eine kurzere Straße nehmen und die Ecke an einer Autobahnkreuzung abschneiden – es ist ziemlich gut.

13. Gorizia

Sie können die Festung, das historische Zentrum sehen.

Die Straße mit dem Auto beträgt ca. 1 Stunde 10 Minuten.
ÖPNV von Bibione dauert zu lange.

9. Palmanova

Eine ummauerte Stadt in Form eines Sterns.

The road is 30 minutes by car.
Public transport is unrealistic.

15. Aquilea und Grado

Aquileia war einst eine große antike Stadt, sehr bedeutend. Aber es wurde Mitte des 5. Jahrhunderts von Attila zerstört und die Einwohner verließen es. Heute ist es eine riesige archäologische Stätte. Sie können die Ausgrabungen und die Kathedrale mit Mosaiken sehen.

Grado hat auch eine bekannte Kirche, historisches Zentrum und auch sehr sonnigen Strand.

40-50 Minuten Autozeit.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: mit dem Bus nach Latisana, dann mit dem Zug nach Cervignano, dann mit dem Bus der Firma Apt. Sie können dann den gleichen Bus benutzen, um nach Grado zu gelangen.

16. Duino

In Duino gibt es zwei Burgen – eine ist alt, die nicht immer geöffnet ist. Das andere ist Eigentum der Familie Thurn und Taxis (https://www.castellodiduino.it/).

Außerdem gibt es oben auf dem Hügel einen Seilpark.

Höhlentempel der Göttin Mithra (Ausgrabung)

Tropfsteinhöhle Grotta delle Torri Slivia (link)

Die Autozeit ist über 1 Stunde.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: mit dem Bus nach Latisana, mit dem Zug nach Monfalcone, dann mit dem Bus nach Duino (http://www.aptgorizia.it).

17. Schloss Miramare und die Grotte der Giganten

Miramare Schloss ist das bekannteste Schloss in dieser Gegend. Das im 19. Jahrhundert erbaute Schloss, stilisiert als Burg, erhebt sich malerisch auf einer Klippe über dem Meer und zieht viele Touristen an. Im Schloss lebten der österreichische Erzherzog Maximilian (zukünftiger Kaiser von Mexiko) und seine Frau. Nach dem Tod Maximilians drehte seine Frau durch, das Schloss wurde zur Sommerresidenz der Habsburger. Die ursprüngliche Innenausstattung ist erhalten geblieben.

Grotte der Giganten (http://www.grottagigante.it/) – die größte Höhle der Welt, die für Touristen geöffnet ist. Laut Beschreibung können Sie im Inneren die Kathedrale St. Peter platzieren. Auf der anderen Seite der Autobahn gelegen, fast gegenüber dem Schloss Miramare.

Mit dem Auto – ca. 1 Stunde und 20 Minuten.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln – lang, aber theoretisch möglich: Bus nach Latisana, Zug nach Monfalcone, Zug nach Miramare.

18. Trieste

Die Hauptstadt der Region, direkt am Meer gelegen. Schauen Sie schöne Plätze, ein Schloss.

Mit dem Auto – fast anderthalb Stunden von Bibione.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln – etwas mehr als zwei Stunden (Bus nach Latisana, dann mit dem Zug).

19. Muggia

Altstadt, Festung, Mauerreste, Basilika aus dem 9. Jahrhundert, malerischer Hafen.

20. Škocjan Caves

Die Skocjan-Höhlen befinden sich wenige Kilometer entfernt in Slowenien (http://www.park-skocjanske-jame.si). Sie sind in die UNESCO-Liste aufgenommen.

21. Postojna

Postojna wäre mir nicht aufgefallen, wenn nicht überall in Bibione Werbeplakate gewesen wären.

Besucht man eine Höhle und die Burg Predjama. link

Mit dem Auro – etwas mehr als eineinhalb Stunden.
Oder mit dem Ausflugbus – siehe Werbungsposter.

In der richtung Venedig

Natürlich werden wir die venezianischen Sehenswürdigkeiten nicht vergessen, auch wenn die meisten weit weg sind: Neben Venedig und Treviso kann man Villa Emo, Belluno, Asolo, Vittorio Veneto nennen.

Sehen Sie die Karte für Sehenswürdigkeiten rund um Lido di Esolo.

Alle Beiträge zur Küste von Trieste bis Cattolica – #Adria

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Ich verwende keine personalisierte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner