Gardasee Ostseite

Letzte Aktualisierung Juni 22, 2022

Die beliebtesten Reiseziele an der Gardasee Ostseite sind Garda und Malcesine. Mal sehen, was es in diesen und anderen Städten auf der Ostseite zu sehen gibt.

Von Bardolino nach Norden steigen die Berge allmählich an. Im Garda sind sie noch klein, in Torri sind sie schon anständig groß. Jedes Dorf bietet Wander- und Radwege unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade in diesen Bergen.

Gardasee. Westufer
Gardasee. 3. Ostufer
Gardasee Süd
Gardasee Norden
Gardasee. Orientierung
Gardasee Sirmione Sehenswürdigkeiten und Karte

In Torri und weiter nach Norden liegt die mögliche Unterkunft häufig hoch über dem Seespiege

Blick von der gegenüberliegenden Seite des Sees (von links nach rechts): Malcesine, Monte Baldo, Brenzone.

Torri del Benaco

Garda zwischen zwei Hügeln und Bardolino – weiter bereits flaches Land.

vergrößern Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

Städte und Sehenswürdigkeiten der Gardasee Ostseite

1. Aquapark Riovalli

Link: riovalli.it.

2. Höhlenausgrabungen einer prähistorischen Siedlung Fumane

Führungen für Besucher ohne Gruppe am Sonntag (Juli-September) um 15:00 Uhr (grottadifumane.eu). Rund um die Weinregion Valpolicella.

3. Garda

Eine malerische und gemütliche Stadt zwischen zwei Bergen. Ein klassischer Look in italienischen Lieblingsfarben: alle Schattierungen von Gelb und rotem Ocker, umgeben von staubgrünen Bergen. Enge Gassen, Gebäude, die ein wenig an Venedig erinnern, und Villen, die über Zäune oder aus der Ferne betrachtet werden können.

Wir nähern uns dem Gardasee. Zwei Hügel und eine Bucht zwischen ihnen sind deutlich sichtbar.

Sie können überall in der Bucht schwimmen. Der Strand auf der linken Seite (mit Blick auf die Stadt) hat kleine Kieselsteine ​​und klares Wasser. Der Boden sinkt schnell in die Tiefe. Weiter gibt es immer weniger Menschen und immer mehr Schilf, es gibt sogar eine Art Sand, aber der Boden ist mit Schlick bedeckt.

Es gibt auch einen Strand auf der rechten Seite der Stadt. Es ist weniger bequem: Es gibt viele große Steine ​​und es gibt eine Straße in der Nähe.

PInsel St. Virgilia wird als besonders romantischer Ort beworben. Es ist aber nicht ganz klar, warum es so besonders ist. Die Halbinsel wird von einem bezahlten eingezäunten Strand besetzt. Für 12 Euro in der Hochsaison erhalten Sie Liegestühle, Zugang zu Wasser und einen Spielplatz (www.parcobaiadellesirene.it).

Auf diesem Berg befindet sich ein Kloster.

Eine von mehreren Straßen in der Altstadt.

Eine Karte der Stadt finden Sie auf geoplan.it. Der Parkplatz befindet sich nicht im Zentrum, sondern 10 Gehminuten in Richtung Berge. Das Thermalbad Gardaqua befindet sich ebenfalls in Richtung der Berge (www.gardacqua.eu).

4. Torri del Benaco

Torri hat auch eine Scaliger-Burg und eine ziemlich schöne schmale alte Straße. Von hier aus gibt es eine Fähre in die gegenüberliegende Stadt (Toscolano Maderno).

In der Nähe von Torri wurden Felsmalereien entdeckt (auf dem Plan als Vase gekennzeichnet).

Strand von Torri am Rande der Stadt: von der Burg in Richtung Garda. Es gibt auch einen ziemlich großen (aber einzigen) Parkplatz.

Karte

Torri del Benaco Gardasee Ostseite
vergrößern Kartendaten ©OpenStreetMap

Weiter nördlich von Torri verläuft die Straße zwischen dem See und dem Hang und dehnt sich gelegentlich zu kleinen Siedlungen aus.

Der Strand ist überall “badenbar”, aber nicht “parkenbar” (es gibt Schilder). Aber kurz vor dem Dorf Pai gibt es Straßenränder, an denen die Schilder nicht hängen, und viele (einschließlich uns) parken dort. Wir fanden einen ziemlich breiten Parkplatz in der Nähe der Baustelle und eine wunderschöne Bucht. Das Wasser ist sauber, große Kieselsteine.

Typisches Ufer: große Steine gelegt und kleine Buchten mit Kieselsteinen

Blick nach Süden

Blick nach Norden

5. Kletterwald

In San Zeno di Montagna (www.jungleadventurepark.com)

6. Brezone

Eine der beliebtesten Routen ist der Aufstieg zum verlassenen Dorf Campo.
Auf halbem Weg nach Malcesine liegt das Dorf Cassone, in dem der kürzeste Fluss der Welt fließt (175 m).

7. Malcesine

Malcesine hat ein malerisches historisches Zentrum, die Scaliger Burg und die Seilbahn. Es gibt zahlreiche Wander- und Radwege sowie Aussichtsplattformen.

Am gegenüberliegenden Ufer ist Tremosine: Eine schmale Straße in der Schlucht, auf der einer der James-Bond-Filme gedreht wurde, führt zu einem Dorf am Berg. Auf der Klippe wurde eine Aussichtsplattform mit einer atemberaubenden Aussicht angelegt.

Blick nach Norden.

8. Castle Avio

Große Burg mit mittelalterlichen Fresken über der Stadt Avio(www.visitfai.it/castellodiavio/la-tua-visita/orari-di-apertura-e-info-utili).

9. Madonna della Corona

Die Wallfahrtskirche befindet sich auf einer Höhe von 770 m. Das Kloster existierte bereits im 13. Jahrhundert, aber die Kirche wurde viele Male wieder aufgebaut, das letzte Mal am Ende des 20. Jahrhunderts.

Sie können mit dem Bus von Garda, Bardolino oder Cisano (Linie 476) in das Dorf Spiazzi und dann mit dem Shuttlebus zur Kirche fahren.

Blick von der Brennero Autobahn (Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt 40 km / h, so dass Sie alles fotografieren können, was Sie wollen).

Andere Beiträge über Gardasee – #Gardasee

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Ich verwende keine personalisierte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner