Wo Homeoffice in Steuererklärung eintragen?

Letzte Aktualisierung August 11, 2022

Homeoffice Pauschale ist eine neue Lösung für neue Arbeitbedingungen. Es war gar nicht klar, wo man die Pauschale eintragen soll. Die Antwort finden Sie weiter.

Wolf, Ziegen und Kohl – eine alte Aufgabe auf neue Weise. Wie kombiniert man ein vollständig online Gymnasium-Kind, ein Teilzeitonline Grundschulkind, einen Vater mit Homeoffice, der völlige Stille braucht und dass niemand in Räumen herumlaufen, und ein 1-jähriges Baby, das herumläuft, – in drei Zimmer?

Glücklicherweise wird die harte Arbeit zur Lösung dieser schwierigen logistischen Herausforderung belohnt. Die Regierung erlaubte es, Tage im Irrenhaus Homeoffice mit 5 Euro pro Tag abzuschreiben.

Mehr darüber.

Sie könnten auch interessieren:
Alle Beiträge über #Steuererklärung
Baugemeinschaft
GKV – alles, was ich (nicht) bezahle
Alles was ich von Steuern absetzen kann
Ausfüllen der Anlage EÜR

Bedingungen

Es spielt keine Rolle, ob das Arbeitszimmer ausgestattet ist oder Sie sich in den Flur auf dem Teppich einnisten.

Früher gab es echte Ungerechtigkeiten. Menschen mit besseren Bedingungen mit einem ganzen Zimmer hatten die Möglichkeit, abzuschreiben. Andere, die auch die Kosten für die Organisation ihres Teppichs hatten, eigenen Strom und Wasser verwendeten und gleichzeitig unter erheblichen Unannehmlichkeiten litten, hatten keine Gelegenheit, abzuschreiben.

Homeoffice – wo eintragen?

Es gibt 2021 eine alte Form der Steuererklärung, die kein Homeoffice weiß.

Es wird empfohlen, für 2020, die Pauschale in Zeile 47 Anlage N einzugeben. Und so etwas wie “Homeoffice Pauschale 100 Tage – 500 Euro” zu schreiben.

Für Jahr 2021 wurde die Zeilen wieder verschoben. Sie können Pauschale in Zeile 45 schreiben.

Wie viel

Bei 5 Euro pro Tag, aber nicht mehr als 600 Euro pro Jahr (d.h. nicht mehr als 120 Tage). Mitarbeiter, die kein elektronisches Zeiterfassungssystem haben, werden aufgefordert, eine Anwesenheitsliste bei der Arbeit / zu Hause zu erstellen.

Diese Pauschale addiert sich aber zu anderen Werbungskosten. Und nur das abgezogen wird, was 1000 Euro von der üblichen Pauschale übersteigt.

Die gekauften Arbeitsmaterialien werden wie bisher zum Gesamtbetrag addiert. Das heißt, sie sind nicht in diesen 600 Euro enthalten.

Eine Liste der Werbungskosten.
Wie man sie abschreibt

Sie haben beispielsweise einen Computer für 750 Euro gekauft (50 Prozent für die Arbeit), sind für 625 Euro zur Arbeit gefahren und haben zu Hause für 200 Euro gearbeitet = Sie werden 200 Euro absetzen.

Natürlich können Sie nicht den selben Tag als Homeoffice und als der Weg zur Arbeit absetzen.

Diejenigen, die eine jährliche Karte für öffentlichen Verkehr gekauft haben, verlieren viel. Und hier hilft keine Pauschalsumme, denn für lange Strecken sind 5 Euro weniger als der für die Strecke berechnete Betrag. Und sie können sich nicht damit trösten, dass das Auto in der Garage bleibt und kein Benzin isst.

Affiliate Werbung*

Wenn ich Antworten auf Fragen zum deutschen Steuerrecht suche, werde ich oft bei Buhl fündig.

WISO Steuererklärung von Buhl gilt als eines der besten Programme zum Ausfüllen der Steuererklärung.

Gehen die Kosten für Internet und Telefon dazu?

Ich habe widersprüchliche Informationen darüber, ob das Internet und das Telefon hinzugefügt werden können, gefunden. Das heißt, ob sie im Pauschal schon enthalten sind.
In einigen Empfehlungen zitieren sie die Worte eines Politikers, dass die Pauschalsumme genau solche Kosten kompensierte.
In anderen schreiben sie direkt, dass es möglich ist.
Und in einigen Empfehlungen wiederholen sie den alten Regeln.

Nach den alten Regeln sollten Sie einen Job haben, bei dem Sie ein Telefon außerhalb der Arbeit verwenden müssen. Zum Beispiel Lehrer sein oder Leute anrufen.

Auf einer Website wurde geschrieben, dass wir, seit wir ins Home Office geschickt wurden, solche Arbeiter werden. Hier ist meine persönliche Frage. Was wäre, wenn das Home Office nur empfohlen und nicht anordnen würde? Mein Mann hatte verschiedene Einschränkungen bei der Arbeit, die von “vorzugsweise zu Hause bleiben” bis zu “nur bei der Arbeit erscheinen, wenn dies unbedingt erforderlich ist” reichten.
Zum Beispiel gibt es wenigstens für den Arbeitszimmer eine Einschränkung, dass das Homeoffice angeordnet werden muss, nicht empfohlen.

Obwohl ich denke, dass das Finanzamt dieses Jahr nicht zu streng wird. Die Frage, ob das Telefon / Internet im Pauschal enthalten ist, bleibt jedoch weiterhin offen. Ich bin der Meinung, dass die Berater selbst noch nicht sehr sicher sind.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Kosten abzusetzen.

  1. 20 Prozent der Ausgaben monatlich, aber nicht mehr als 20 Euro pro Monat. Jeder Monat muss separat gezählt werden.
    Hier habe ich eine Frage, auf die ich überhaupt keine Antwort gesehen habe. Was tun mit “zwei Tage zu Hause – drei Tage zur Arbeit”?
  2. Sie berechnen den tatsächlichen Kosten als Prozentsatz. Dann müssen Sie es beweisen. In diesem Fall ist der Abschreibungsbetrag nicht begrenzt. Und Sie können weitere Arten von Ausgaben abschreiben, beispielsweise für Reparaturen.

Da ich immer noch auf die Nebenkosten für meine Steuererklärung warte, werde ich dieses Problem noch prüfen. Der Preis ist nicht zu hoch. Für die Mehrheit sind es 6-9 Euro pro Monat, und selbst wenn der ganze Monat im Homeoffice verbracht wird. Und wenn Sie den Prozentsatz der Anwesenheit des Hauses berechnen, erhalten Sie im Allgemeinen ein paar Euro.

Dauer

Bisher nur 2020-2021.

Was ist mit dem Arbeitszimmer?

Setzen Sie es weiter wie zuvor ab, wenn Sie es haben. Dazu muss der Arbeitszimmer den strengen Regeln des Finanzamtes entsprechen. Es darf ausschließlich für die Arbeit verwendet werden. Daher ist ein multifunktionales Gästezimmer oder Schlafzimmer nicht geeignet. Höfliche Worte vermögen viel und kosten wenig

Anlage N Part 1, Part 2
Alle Beiträge zur Steuererklärung – #Steuererklaerung

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Ich verwende keine personalisierte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner