Was ist ein PISA-Schock und warum ist er die Norm und nicht die Ausnahme?

Lange Zeit fuhr Deutschland sein Bildungsmodell der Weimarer Republik wie einen hervorragenden Benz-Wagen. Und im Jahr 2001 stellte sich plötzlich heraus, dass das Auto leicht veraltet war. Die Überraschung wurde als PISA-Schock bezeichnet. Dann wurde der Lernmaschine ein Kick gegeben, ohne dass sich an der Konstruktion etwas änderte. Der Tritt zeigte keine lange Wirkung.

Weiterlesen

Schulsystem in Sachsen

School system in Saxony / Schulsystem in Sachsen

Das Schulsystem in Sachsen gehört zu den konservativsten Schulsystemen in Deutschland und ähnelt in diesem Sinne dem bayerischen, was durch gute Ergebnisse auf allgemeindeutscher Ebene untermauert wird. Doch in den letzten Jahren versucht man immer noch, es flexibler zu gestalten und den Kindern einen Ausweg aus dem starren Sortiersystem zu ermöglichen.

Weiterlesen

Personenbeschreibung Satzanfänge und Verben

Im dritten Teil geht es nun um Personenbeschreibung Satzanfänge und Alternativen zu haben und sein. Eigentlich ist es durchaus möglich, eine gute Personenbeschreibung zu schreiben, ohne ein einziges Mal haben zu verwenden. Hier schauen wir uns an, wie man Wiederholungen in Aufsätzen auf Deutsch vermeidet.

Weiterlesen

Weiterführende Schulen Schleswig Holstein

Es gibt eine einfache Struktur der weiterführenden Schulen in Schleswig Holstein. Das Land war Vorreiter bei der Entwicklung des Konzepts der Inklusion und der „Gemeinsamen Schule für alle“ in Deutschland. Es gibt entweder solche Schulen (Gemeinschaftsschulen) oder Gymnasien, und die meisten Schulen sind Ganztagsschulen.

Weiterlesen

Personenbeschreibung Wortschatz

Die Personenbeschreibung ist nicht so leicht sogar für Muttersprachler. Man soll erstens die passenden Wörter kennen und zweitens diese Wörter mit dem Aussehen einer Person in Zusammenhang bringen. Im besten Fall sind die Menschen in der Lage, Augenfarbe, Haarfarbe, Haarlänge und Augen-/Mundgröße zu benennen. Nicht weniger schwierig ist es bei dieser Art von Aufsatz, die Vielfalt der Satzstrukturen zu bewahren. Es ist klar, dass es ohne Training ein ewiges „Er hat …“ sein wird.

Im ersten Teil geht es um die Personenbeschreibung Wortschatz und Grundprinzipien. Es werden ein Beispiel für eine mögliche Benotung und Wörter für verschiedene Teile des Kopfes gegeben. Weiter geht es zu Körper, Bekleidung und verschiedenen Satzanfänge.

Weiterlesen

Gymnasium Profilwahl, Noten und Perspektiven

Als ich mein Kind entgegen dem Rat der Klassenlehrerin, die aus psychologischen Gründen die Gemeinschaftsschule empfahl, auf ein deutsches Gymnasium schickte, erwartete ich, dass das Gymnasium einigermaßen dem Gymnasium meiner Zeit ähneln würde: ein Profilfach 8 Stunden pro Woche (sozusagen Level A), der Rest im Rahmen des Standardprogramms (Level B). Es kam alles etwas anders: Im deutschen Gymnasium gibt es kein B-Niveau, alle Fächer haben das A-Niveau und Ihre Vorlieben, Interessen, Probleme und Fähigkeiten interessieren niemanden.

Weiterlesen

Wie kann man eine Bibliothek nutzen

Die moderne Bibliothek (Mediathek) ist ein ziemlich komplexes Unternehmen mit einer Vielzahl von Medien, Katalogen und Online-Bereich. Leider gehen nicht alle Bibliotheken in Deutschland mit der Zeit. Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie die Bibliothek nutzen können.

Weiterlesen