Dresden Sehenswürdigkeiten

Dresden wurde einst Elbflorenz genannt, wegen seiner Schönheit und weil es als Kulturhauptstadt Deutschlands galt. Zu den Dresden Sehenswürdigkeiten zählen einige wichtige Museen und Kirchen. Aber denken Sie nicht nur an bekannte Städte: In Deutschland muss man sich auch umschauen. Rund um Dresden finden Sie eine wunderschöne Umgebung entlang der Elbe.

Weiterlesen

90+ schöne Parks und Gärten in Deutschland

In Frankreich gibt es eine spezielle Website, die alle Gärten und Parks auflistet, bis hin zu den kleinsten Amateurgärten. Es kann schwierig sein, das Niveau des Gartens dort einzuschätzen. In Deutschland gibt es eine solche Seite nicht, und das Auffinden von Gärten und Parks ist nicht so einfach: Baumschulen und Gartenmärkte werden mit einer Suche auftauchen.

In diesem Thema sammle ich bekannte und schöne Parks, Blumenfelder und Gärten in Deutschland, die ich kenne oder auf touristische Webseiten als Sehenswürdigkeit gefunden habe. Gärten an Schlössern, sofern sie eigenständige Bedeutung haben, werden ebenfalls angegeben.

Weiterlesen

Küste Deutschlands. Hamburg und Niedersachsen Sehenswürdigkeiten

Die Nordsee in diesem Teil heißt Wattenmeer. Dies ist so ein Meeressumpf – die Ebbe geht weit, hinterlässt ein Minimum an Wasser und die Möglichkeit, kilometerweit auf dem Sand zu laufen. Das Watt ist auf der Karte sichtbar – graue Schattierung.

Angrenzende Karte von Schleswig-Holstein

vergrößern Kartendaten ©OpenStreetMap

Weiterlesen

Harz. 5. Thale, Kinderprogramm

Thale ist eine Stadt in der Mitte zwischen Blankenburg und Quedlinburg, aber näher an den Bergen. Es liegt an der Stelle, wo die Bode die enge Schlucht verlässt, um nach Quedlinburg zu fließen.

Sie sollen nach Thale nicht für historische Stadtspaziergänge kommen, sondern für Erholung im Freien und sportliche Unterhaltung. Je nach Ihren Plänen kann dies ein Halbtagesausflug oder ein Ganztagesausflug sein.

Weiterlesen

Quedlinburg Altstadt

Quedlinburg ist den Zerstörungen großer Kriege und verheerender Brände entgangen. Seine 1200 Fachwerkhäuser aus verschiedenen Epochen warten auf Ihre Kameras und Ihre Bewunderung.

Die Stadt gilt vielen als die am meisten romantische der Harzstädte.

Uns hat Wernigerode besser gefallen, aber nur, weil Quedlinburg in diesem Jahr die am meisten renovierte Harzstadt war. Jetzt können Sie es natürlich in seiner ganzen Pracht sehen.

Weiterlesen

Cuxhaven Döse und Duhnen

cuxhaven

Jetzt gehen wir nach links von der Kugelbake. Hier endet bereits die Elbe, das ist die Küste der Nordsee. Dieser Cuxhaven Stadtteil heißt Döse.

Und je weiter wir uns vom Zentrum und der Elbe entfernen, desto angenehmer wird das Watt, das Wasser sauberer, die Küste nicht so übersät mit Algen, Vogelfedern und kleinen Quallen.

Weiterlesen

Cuxhaven Sahlenburg

Cuxhaven Sahlenburg

Sahlenburg ist ein touristischer Ort, etwas abseits von Cuxhaven in Richtung Bremerhaven. Es erstreckte sich nicht am Meer entlang, sondern senkrecht dazu. Auch in der Hochsaison ist es hier einfacher, eine Unterkunft zu finden, es gibt einen großen Campingplatz. Dieses Gebiet ist das “Natur pur”: sauberer Strand, Pinienwald, Moorlandschaft. Sowie ein eigenes Freibad, mehrere Reiterhöfe und ein Seilpark.

Von hier aus ist es nur etwa 10 km zur Insel Neuwerk (zu Fuß oder mit der Kutsche).

Weiterlesen

Goslar. Rammelsberg

Das Bergwerk, das jahrhundertelang die Goslarer ernährte, wird auch heute noch genutzt, allerdings nicht zum Abbau von Silber oder Eisen, sondern zum Abbau von Touristen.

Diese Seite ist über die Bergwerke und kurz über Hahnenklee und Oberharzer Wasserregal.

Weiterlesen

Cuxhaven. 1. Zentrum

Wenn jemand regelrecht im Meer baden möchte, ist man hier vielleicht nicht richtig. Wenn die Flut kommt, verlassen die Drachen, die den Strandeingang bewachen (die Strände sind kostenpflichtig), sogar ihre Posten. Denn die Hauptattraktion in der deutschen Nordsee ist das Watt.

Watt – für unendliches knöcheltiefes Gehen im Wasser, Meditation des grenzenlosen Himmels, der sich in der endlosen Wasseroberfläche spiegelt, die Nerven beruhigen, nach kleinen Meeresbewohnern suchen und Krabben begegnen. Kinder können an diesem Ufer unendlich lange herumlungern, jemanden aussuchen, Burgen bauen und sich möglichst viel mit einer Schlammschicht überziehen.

Watt – seichtes Wasser, Sand und Lehm. Es erstrecht sich an manchen Stellen über Kilometer. Selbst bei Flut, in Hunderten Meter von der Küste, ist es nicht tief genug für Schwimmen. Die untere Topographie ist auf Satellitenkarten deutlich sichtbar.

Weiterlesen

Lüneburger Heide Sehenswürdigkeiten. Schneverdingen

Luneburg Heath Schneverdingen

Vorher habe ich nicht verstanden, warum so viele Touristen die Lüneburger Heide besuchen. Aber jetzt weiß ich es und komme immer gerne wieder.

Heide ist etwas Erstaunliches. Es scheint, dass es einfach nur deprimierend sein sollte: sumpfige Landschaft, hier und da Baumgruppen. Aber stattdessen haben Sie ein Gefühl von Freiheit. Der Duft von Kiefern und Heide, das Summen der Bienen – man kann endlos spazieren.

Weiterlesen

Harz. 3. Goslar Altstadt

Goslar

Der Sage nach hat der Ritter Ramm, oder eher sein rastloses Pferd, auf dem Rammelsberg Silbererz entdeckt. Das Pferd war während der Jagd an einen Baum gebunden. Aus Langeweile grub er mit seinem Huf den Boden auf und legte das Erz frei, von dem der Ritter dem König eine Probe brachte. Goslar verdankt ihren Namen die Frau des Ritters namens Gose. Von dieser Legende waren die Könige wahr. Goslar war lange Zeit die kaiserliche Residenzstadt.

Rammelsberg ist seit Jahrhunderten eine Quelle des Reichtums für die Goslarer. Jetzt sind sowohl das ehemalige Bergwerk als auch die erhaltene Fachwerkstadt in die UNESCO-Liste aufgenommen.

Weiterlesen

Harz Karte Sehenswürdigkeiten – von Goslar bis Bad Sachsa

Harz bietet viele Attraktionen. Zwei Reisen werden nicht genug für alle. In diesem Beitrag untersuchen wir westlichen Teil von Goslar bis Bad Sachsa und von Göttingen bis Brocken.

Harz Karte 2 (Osten und Mitte)

Vergrößern die Karte. Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

Weiterlesen

Harz. 2. Brocken, Wurmberg

Der Harz ist ein bewaldetes Bergmassiv, das höchste in Norddeutschland. Der Ursprung des Namens ist mit dem altdeutschen Wort “bewaldete Berge” verbunden. Was ganz richtig ist – die Berge sind sehr bewaldet, hauptsächlich mit Fichten bedeckt.

Zwar haben die Wälder in den letzten Jahren stark gelitten. Aber die Förster hoffen auf Selbstheilung. Mehr dazu in den folgenden Beiträgen.

In diesem Teil über Brocken und die Dampfeisenbahn sowie über den benachbarten Berg Wurmberg.

Brocken von Wernigerode Bahnhof

Weiterlesen

Harz Karte Sehenswürdigkeiten

Wir erkunden weiterhin die Sehenswürdigkeiten von Harz. Hier gibt es zwei Karten: den zentralen Teil von Wernigerode nach Nordhausen und den östlichen Teil mit Sangerhausen und Quedlinburg.

Harz Karte. Was muss man sehen von Goslar bis Bad Sachsa
Alle Beiträge #Harz.

Weiterlesen

Sehenswürdigkeiten rund um Wernigerode. Stalaktitenhöhlen

Der erste Teil handelt von der Altstadt von Wernigerode. Dieser Teil ist über andere Sehenswürdigkeiten rund um Wernigerode und Höhlen von Rüberland.

Teil 1 – Wernigerode Sehenswürdigkeiten
Harz. 5. Thale, Kinderprogramm
Harz. 2. Brocken, Wurmberg
Harz Karte Sehenswürdigkeiten

Weiterlesen

Harz. 1. Wernigerode Altstadt

Wernigerode

Wernigerode wurde von einem deutschen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts die bunte Stadt am Harz genannt. Und das ist wirklich so. Die Altstadt wurde renoviert und es ist sehr angenehm, hier spazieren zu gehen. Wernigerode ist meiner Meinung nach die netteste Stadt im Harz.

Beginnen wir unseren Spaziergang vom Bahnhof aus.

Weiterlesen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner