Herbst in den Weinbergen im Schwäbische Toscana

Letzte Aktualisierung Juli 27, 2022

Schwäbische Toskana wurde diese Region wegen des wärmeren Klimas (hier kommt die Luft vom Rhein) und der Weinberge zu touristischen Zwecken genannt. Wein ist vielleicht nicht so gut wie Rhein entlang, aber im Ende Oktober wird dieser Abschnitt der Burgenstraße zum eigenständigen Ziel.

#Burgenstraße
Klassifizierung deutscher Weine und Weinregionen.
Was ist Besen
Rothenburg ob der Tauber Sehenswürdigkeiten
Technikmuseum Sinsheim
Schwäbisch Hall. 1. Stadt
Schwäbisch Hall. 2. Kuchen und Brunnenfest

In einem nicht zu regnerischen und kalten Herbst werden alle Weinberge bunt, aber nicht alle sind wirklich malerisch. Dafür braucht man ein geeignetes Relief – möglichst kurvige Hügel.

Überall kann man zu Fuß und mit dem Fahrrad fahren, mit äußerst seltenen Ausnahmen überall getrennte Radwegen.

Bitte beachten Sie, dass Sie solche Bilder nicht im kalten und regnerischen Oktober erhalten – die Blätter werden schnell von grün nach bräunlich-braun. Dies geschieht etwa alle vier Jahre.

Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

1. Heilbronn

Malerei beginnt mit Heilbronn. Es ist eine ziemlich große Stadt, die die Aussicht verdirbt. Es gibt eine Reihe von Weingütern in der Stadt, die alle am Stadtrand verstreut sind. Auf dem Weg nach Erlenbach steht ein großer Pavillon der „Genossenschaftskellerei“.

2. Neckarsulm

Wir ziehen nach Neckarsulm um. Es gibt einen großen Berg vom Thermalbad Aquatol. Hier scheinen die Weinberge endlos.

Vor einer Sekunde stand ein Reh zwischen den Reihen, wartete aber nicht auf die Kamera. Wenn Menschen vorbeigehen, tun die Rehe so, als wären sie Stützen für die Trauben und stehen regungslos. Und nur wenn man auf sie achtet, springen sie von der Stelle.

Aus einem dieser Dörfer stammten die Erfinder der beliebten neuen Rebsorten Dornfelder und Kerner. Auf dem Neckarsulmer Weinberg gibt es eine Gedenktafel.

3. Erlenbach ist weniger beeindruckend als andere Orte, da es sich entlang der Autobahn erstreckt. Aber hier das ganze “Toskana”-Tal auf einen Blick.

4. Eberstadt

Und nun ist das Sahnehäubchen – ein unbekannter, aber äußerst malerischer Ort Eberstadt. Viele Jahre lang fuhr ich im Herbst auf der Autobahn daran vorbei mit dem Gedanken “Das ist verrückt, du musst unbedingt hierher kommen.”

In der Sonne sind die Farben fast unrealistisch strahlend.

Und am Ende Löwenstein (5). Nicht so prächtig, aber unten befindet sich der einzige Stausee der Region.

Über #Burgenstraße.

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Ich verwende keine personalisierte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner