Harz Karte Sehenswürdigkeiten

Letzte Aktualisierung Juni 26, 2022

Wir erkunden weiterhin die Sehenswürdigkeiten von Harz. Hier gibt es zwei Karten: den zentralen Teil von Wernigerode nach Nordhausen und den östlichen Teil mit Sangerhausen und Quedlinburg.

Harz Karte. Was muss man sehen von Goslar bis Bad Sachsa
Alle Beiträge #Harz.

Karte A. Harz Sehenswürdigkeiten von Wernigerode bis Nordhausen

Sie können die Karte vergrößern.

Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

Alles Wichtige, was Sie in der Region sehen können – mit Noten und Links.

  • 1 – top
  • 2 – sehr gut, wenn auch nicht so bekannt
  • 3 – gut für einen Kurzurlaub oder einen Zwischenstopp. Mehrere relativ interessante Orte
  • 4 – lokal oder spezifisch, nicht für jedermann

Noten ohne Klammern – ich war da. Mit Klammern – ich war nicht da. Natürlich sind die Noten subjektiv.

(4)
20. Ilsenburg

Hütten- und Technikmuseum (in Reparatur, link).
Benediktinerkloster Ilsenburg (11. Jahrhundert link).
Erlebniswald Ilsetal.

1
21. Wernigerode

Mehr über Wernigerode

Fachwerk Altstadt. Schloss (link). Harz Museum. Schmiede.

Startstadt für Dampflokomotiven nach Brocken. An der Station können Sie von der Aussichtsplattform das Gießen von Wasser, das Laden von Kohle beobachten. Es gibt auch den Blick auf Brocken

Brockenbad.
Luftfahrtmuseum (link). Miniaturenpark (link).

Afiffiliate Werbung*

(3-4)
22. Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg

Glasmanufaktur Harzkristall befindet sich in Derenburg (Bus 252) (http://www.harzkristall.de/). Sonntags und in den Ferien können Sie Ihre eigene “glückliche” große Glaskugel blasen. Und jeden Tag – Ihre eigene kleine Dekokugel herstellen. Oder die Handwerker bei der Arbeit während einer Tour beobachten.

(3)
23. Blankenburg

Blankenburg liegt auf halbem Weg von Wernigerode nach Quedlinburg. Viele alte Gebäude in der Stadt wurden Mitte des 19. Jahrhunderts durch einen Brand zerstört, ein Teil der Stadt ist jedoch erhalten. Interessanter sind aber die Ruinen der Burg Regenstein, die sich nicht in der Stadt selbst, sondern hinter der Autobahn B 6 befinden.

Sie können das Barockschloss Ensemble (meistens von außen, aber mehrere Räume wurden im großen Schloss restauriert) mit einem Park, und eine gut erhaltene Michaelstein Zisterzienerskloster mit Garten, sehen (https://www.kloster-michaelstein.de).

Kletterwald (http://www.kletterwald-blankenburg.de)

Dampflok von Blankenburg: https://arbeitsgemeinschaft-ruebelandbahn.de/fahrtage-ruebelandbahn/

Schloss Regenstein (Ruinen).

Die Burg Regenstein ist bereits auf dem Weg von Wernigerode von der Schnellstraße aus sichtbar – sie erhebt sich stolz auf einer fast 300 Meter hohen Klippe. Die Grafen von Regenstein wurden erstmals in den Annalen des 12. Jahrhunderts erwähnt. Im 14. Jahrhundert wurden sie jedoch dank der ständigen Auseinandersetzungen mit seinem Nachbarn Grafen Albert II bekannter. In Balladen wird die Grafen als Räubergrafen bezeichnet. Im 15. Jahrhundert verließen die Grafen die Burg und sie verwandelte sich allmählich in Ruinen.
Im 17. Jahrhundert wurde eine preußische Festung errichtet. Die Festung wurde im 18. Jahrhundert verlassen und teilweise gesprengt.

Freier Eintritt, Greifvogelschau – gegen Gebühr (www.falkenhof-harz.de).

Nahe gelegene Sandsteinfelsen mit den Sandsteinhöhle-Höhlen wurde in der prähistorischen Zeit für öffentliche Versammlungen verwendet.

2
24. Elbingerode

Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Elbingerode:

  • Stalaktitenhöhlen Baumannshöhle und Hermannshöhle in Rübeland (link)

More details here.

  • Schaubergwerk Büchenberg (link)
  • Rappbodetalsperre und extreme Unterhaltung damit: riesige Flying Fox (Zipline), Hängebrücke, Wandlauf oder Brückensprung. www.harzdrenalin.de

Afiffiliate Werbung*

(4)
25. Hasselfelde

Stemberghaus Museum – Kohlebergbau, Kohlebrenner arbeiten. Vergnügungspark Pullman City Harz (Thema – Wilder Westen, link).

(4)
26. Stolberg

Kleine Altstadt. Schloss.
Aussichtplattform in Form eines Eisenkreuzes (200 Stufen, Josephskreuz).
Thyragrotte Bad

(4)
27. Ilfeld

Rabensteiner Stollen (link). Burgruine Hohnstein

(4)
28. Nordhausen

Altstadt, Rathaus mit Roland. Brennerei. Zwei historische Museen: Flohburg, Tabakspeicher.

Karte B. Harz Sehenswürdigkeiten von Halberstadt bis Tilleda

Sie können die Karte vergrößern.

Kartendaten ©OpenTopoMap, ©OpenStreetMap

(3)
29. Tilleda

Im Osten des Harz soll Kaiser Barbarossa geschlafen haben. Tilleda – der Osten ist sehr nominell, eher der Süden. Hier befindet sich jedoch ein monumentales Kyffhäuser-Denkmal mit einer Statue von Wilhelm 1 und Barbarossa in der Höhle darunter. Etwas weiter südlich befindet sich die Barbarossa Stalaktitenhöhle (link) und Kyffhäuser Therme.

In Tillede selbst gibt es die Pfalz, die im Mittelalter sehr beliebt war. In den Ruinen befindet sich ein Freilichtmuseum, das dem Leben im Mittelalter gewidmet ist (link).

1 – während Season, 4 – andere Zeit
30. Sangerhausen

Die Stadt ist vor allem dafür bekannt, dass sie das Europäische Rosearium beherbergt – eine riesige Sammlung von Rosen. Die beste Zeit ist der Juni, aber auch im August gibt es Rosen.

Sieht viele Fotos von zwei Besuche.

Die Stadt selbst ist nicht interessant. Es gibt das Spengler Naturhistorische Museum.

In der Nähe:

  • Röhrigsschach Wettelrode (link)
  • Geburts- und Todesort Luthers – Eisleben
  • Stadt mit einer großen Burg – Allstedt

(4)
31. Wippra

Coaster, Kletterwald – Wipperia Funpark (link).

(3)
32. Burg Falkenstein

Die Burg Falkenstein wurde im 19. Jahrhundert im mittelalterlichen Stil wieder aufgebaut, was es nicht weniger interessant macht. Es gibt auch eine Falknerei auf der Burg. (https://www.burg-falkenstein.de)

(4)
33. Aschersleber

Zoo. Museum Kriminalpanoptikum

(3)
34. Ballenstedt

Schloss mit Zimmern aus dem 18. Jahrhundert

In der Nähe:
Roseburg – malerischer Garten im italienischen Stil
Felsen Gegensteine

1
35. Quedlinburg, Thale, Gernrode

Mehr über Quedlinburg und Thale

Quedlinburg: Fachwerkstadt (UNESCO), Fachwerkmuseum, Schloss- und Kathedralenmuseum, Münzenbergmuseum (archäologische Stätte des Klosters)

Thale: Seilbahn, Sesselbahn, Kletterwald (link), Adventure golf (link), coaster und Widpark oben (wo ist Gondola Seilbahn) (link)
Bodetal Therme

Gernrode: Romanische Kirche Sankt Cyriakus aus dem 10. Jahrhundert, Uhrenmuseum, Museum in der ältesten Grundschule Deutschlands (16. Jahrhundert) – Alte Elementarschule (Schulgeschichte und ein bisschen von allem anderen)

(4)
36. Halberstadt

Halberstadt ist eine große Stadt, ein regionales Zentrum. Bereits im 9. Jahrhundert gab es ein Bistum, das im 10. Jahrhundert Markt- und Zollrechte sowie das Recht zum Drucken von Münzen erhielt.

Die interessantesten in der Stadt sind mehrere alte Kirchen und insbesondere die Kirchenschatzkammer sowie eine der ältesten Statuen von Roland (eine Ritterstatue, die die Unabhängigkeit der Stadt symbolisiert). Die meisten Gebäude (82 Prozent) wurden jedoch während des Bombenangriffs zerstört.

Tiergarten.

In der Nähe:
Huysburg Benedictine Abbey (link).
“Schachdorf” Ströbeck

Alle Beiträge über Harz – #Harz

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Ich verwende keine personalisierte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner