Orientierungstest. 10. Lokale Behörden

Letzte Aktualisierung Juni 21, 2022

Der letzte Beitrag zum Orientierungsstest (Test Leben in Deutschland) – diesmal Kommunen, lokale Regeln und Fragen zum Bundesland.

#Test Leben in Deutschland
Teil 1, Teil 2, Teil 3-1, Teil 3-2, Teil 4
Teil 5-1, Teil 5-2, Teil 6, Teil 7, Teil 8, Teil 9, Teil 10
Über #Deutschtest für Zuwanderer

Kleine Städte und Siedlungen werden in der Regel zu Gemeinden verbünden. Manchmal bedeutet “Gemeinde” die Vereinigung mehrerer Dörfer, die 2 bis 4 km voneinander entfernt und unter einem neuen Namen vereint sind.

Die Gemeindeverwaltungen befinden sich im Rathaus oder Gemeindehaus, der Leiter ist der Bügermeister oder Oberbürgermeister (in freien (nicht dem Landkreis untergeordneten) Städten).

Gemeindebehörden in verschiedenen Städten können verschiedene Abteilungen (Amt) haben. In kleinen Siedlungen gibt es nur eine minimale Anzahl von Abteilungen, und die Bewohner müssen einige der Probleme im Landratsamt lösen.

Es gibt die Abteilungen zum Beispiel:

  • Ordnungsamt (Stadtrecht und Ordnung),
  • Einwohner- und Meldeamt or Bürgerbüro (Registrierung neuer Einwohner, neuer Pässe usw.),
  • Standesamt (Registrierung von Geburten, Todesfällen und Ehen),
  • Sozialamt (Sozialleistungen),
  • Jugendamt (Probleme mit Kindern und Jugendlichen).

Die Bewohner können die Entscheidungen der lokalen Behörden beeinflussen, indem sie an Sitzungen teilnehmen und Initiativgruppen bilden.

Die Einwohner der Gemeinde müssen die von der Stadt festgelegten Regeln einhalten, z. B. bestimmte Bäume pflanzen, sie scheiden oder die Umgebung reinigen.

In Mehrfamilienhäusern gibt es auch eine Hausordnung, in der alle Regeln für Reinigung, Lärm, Balkonen und Gemeinschaftsräumen festgelegt sind. Darüber hinaus gibt es allgemeine deutsche Beschränkungen, wann kein Lärm erlaubt ist (Ruhezeit, 22.00 – 6.00 Uhr, auch sonntags kein Lärm).

Fragen

56. Welches Amt gehört in Deutschland zur Gemeindeverwaltung?

– Pfarramt
– Ordnungsamt
– Finanzamt
– Auswärtiges Amt


(2)

131. In Deutschland ist ein Bürgermeister / eine Bürgermeisterin …

– der Leiter / die Leiterin einer Schule.
– der Chef / die Chefin einer Bank.
– das Oberhaupt einer Gemeinde.
– der / die Vorsitzende einer Partei.


(3)

134. Man will die Buslinie abschaffen, mit der Sie immer zur Arbeit fahren. Was können Sie machen, um die Buslinie zu erhalten?

– Ich beteilige mich an einer Bürgerinitiative für die Erhaltung der Buslinie oder gründe selber eine Initiative.

– Ich werde Mitglied in einem Sportverein und trainiere Rad fahren.

– Ich wende mich an das Finanzamt, weil ich als Steuerzahler / Steuerzahlerin ein Recht auf die Buslinie habe.

– Ich schreibe einen Brief an das Forstamt der Gemeinde.


(1)

243. Maik und Sybille wollen mit Freunden an ihrem deutschen Wohnort eine Demonstration auf der Straße abhalten. Was müssen sie vorher tun?

– Sie müssen die Demonstration anmelden.

– Sie müssen nichts tun. Man darf in Deutschland jederzeit überall demonstrieren.

– Sie können gar nichts tun, denn Demonstrationen sind in Deutschland grundsätzlich verboten.

– Maik und Sybille müssen einen neuen Verein gründen, weil nur Vereine demonstrieren dürfen.


(1)

253. Wo müssen Sie sich anmelden, wenn Sie in Deutschland umziehen?

– beim Einwohnermeldeamt
– beim Standesamt
– beim Ordnungsamt
– beim Gewerbeamt

(1)

265. Wohin muss man in Deutschland zuerst gehen, wenn man heiraten moöchte?

– zum Einwohnermeldeamt
– zum Ordnungsamt
– zur Agentur für Arbeit
– zum Standesamt

(4)

266. Wann beginnt die gesetzliche Nachtruhe in Deutschland?

– wenn die Sonne untergeht
– wenn die Nachbarn schlafen gehen
– um 0 Uhr, Mitternacht
– um 22 Uhr


(4)

276. Was sollten Sie tun, wenn Sie von Ihrem Ansprechpartner / Ihrer Ansprechpartnerin in einer deutschen Behörde schlecht behandelt werden?

– Ich kann nichts tun.
– Ich muss mir diese Behandlung gefallen lassen.
– Ich drohe der Person.
– Ich kann mich beim Behördenleiter / bei der Behördenleiterin beschweren.


(4)

Afiffiliate Werbung*

279. In den meisten Mietshäusern in Deutschland gibt es eine „Hausordnung“. Was steht in einer solchen „Hausordnung“? Sie nennt

– Regeln für die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel.
– alle Mieter und Mieterinnen im Haus.
– Regeln, an die sich alle Bewohner und Bewohnerinnen halten müssen.
– die Adresse des nächsten Ordnungsamtes.


(3)

280. Wenn Sie sich in Deutschland gegen einen falschen Steuerbescheid wehren wollen, müssen Sie …

– nichts machen.
– den Bescheid wegwerfen.
– Einspruch einlegen.
– warten, bis ein anderer Bescheid kommt.


(3)

283. Was tun Sie, wenn Sie eine falsche Rechnung von einer deutschen Behörde bekommen?

– Ich lasse die Rechnung liegen.
– Ich lege Widerspruch bei der Behörde ein.
– Ich schicke die Rechnung an die Behörde zurück.
– Ich gehe mit der Rechnung zum Finanzamt.


(2)

288. Bei welchem Amt muss man in Deutschland in der Regel seinen Hund anmelden?

– beim Finanzamt
– beim Einwohnermeldeamt
– bei der Kommune (Stadt oder Gemeinde)
– beim Gesundheitsamt


(3)

290. Sie haben in Deutschland einen Fernseher gekauft. Zu Hause packen Sie den Fernseher aus, doch er funktioniert nicht. Der Fernseher ist kaputt. Was können Sie machen?

– eine Anzeige schreiben
– den Fernseher reklamieren
– das Gerät ungefragt austauschen
– die Garantie verlängern


(2)

Fragen von 301 bis zu 310

Diese Fragen gelten für das Bundesland, in dem der Test durchgeführt wird. Um Ihre Fragen zu erhalten, müssen Sie Ihr Bundesland auf der Trainingswebsite angeben. Die Fragen sind jedoch Standard:

  • Was ist das Wappen des Bundeslandes (Baden-Württemberg hat Löwen, Berlin hat einen Bären usw.),
  • den Landkreis im Bundesland zu benennen,
  • für wie viele Jahre wird das Parlament des Bundeslandes gewählt (fast alle für 5 Jahre),
  • Ab welchem Alter können Sie an Kommunalwahlen teilnehmen (in einigen Bundesländer ab 16 Jahren)
  • Welche Farbe hat die Flagge des Bundeslandes?
  • wo Sie Informationen über die Politik des Bundeslandes erhalten können (die Website des Bundeslandes),
  • Hauptstadt des Bundeslandes,
  • Bundesland auf der Karte angeben,
  • Wie heißt der Regierungschef (in den meisten Bundesländer – Ministerpräsident)
  • welches Ministerium gehört nicht zum Bundesland (Auswärtiges Amt)

Alle Beiträge zum Test Leben in Deutschland- #orientierungstest.

Genießen Sie die Seite ohne Cookies? Das bedeutet, dass ich für Sie auf eigene Kosten arbeite.
Vielleicht möchten Sie meine Arbeit hier unterstützen.
Oder hier Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Ich verwende keine personalisierte Werbung

Schreibe einen Kommentar

Email is not compulsory

Cookie Consent mit Real Cookie Banner